HORIZONTE ERWEITERN

MÜNCHEN 01. – 03. MÄRZ 2023

ELEKTRONISCHE SPRACHSIGNALVERARBEITUNG

 

Horizonte erweitern…

…unter diesem Motto steht die 34. Konferenz Elektronische Sprachsignalverarbeitung (ESSV) 2023 in München (www.phonetik.uni-muenchen.de/ESSV2023/). Die maschinelle Sprachverarbeitung erschließt neue Anwendungsgebiete in Forschung und Industrie, und dies führt zu neuen inhaltlichen, pragmatischen, technologischen und ethischen Herausforderungen – wo stehen wir, wohin geht die Reise?

Beiträge bitte per Mail an essv2023@phonetik.uni-muenchen.de einreichen.


Einreichungen

Wir bitten um Einreichungen zu folgenden Themen:

Beiträge zu verwandten Themen, zu “Work in Progress” sowie Theoriediskussionen sind ebenfalls willkommen. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Alle angenommenen Beiträge werden in einem Tagungsband veröffentlicht, der in der Reihe “Studientexte zur Sprachkommunikation” im Verlag TUDpress erscheinen wird, sowie im öffentlichen Online-Archiv der ESSV (http://www.essv.de/). Zudem wird eine Auszeichnung für das beste studentische Paper vergeben.

Neben Vorträgen und Postern sind auch Workshops sowie Show & Tell Sessions geplant. In der Show & Tell-Session werden zusätzlich zum Poster auch Software-Demos gezeigt.


Wichtige Termine & Downloads

Beiträge bitte per Mail an essv2023@phonetik.uni-muenchen.de einreichen.

Vorlagen für Einreichungen

Newsletter


Teilnahmegebühr

bis 03.02.2023

regulär 180 € | Student*in 100 €

ab 04.02.2023

regulär 240 € | Student*in 150 €

Alle Beträge inkl. 19% MWSt